Unger, Hans 1

 

Hans Unger 1872 Bautzen - 1936 Dresden

Farbkreidezeichnung, links unten signiert: H.Unger

Bild 16,5 * 24,5cm, Rahmen 33 * 44 cm

1887-1892 Lehre als Dekorationsmaler in Bautzen. Studierte zunächst in Leipzig, und von 1892–96 an der Dresdner Kunstakademie bei F. Preller d.J. u. H. Prell. Mitglied der „Goppelner Malerschule“ u. der „Dresdner Sezession“. 1897-1898 hält er sich in Paris auf, um anschließend Mitarbeiter des 'Pan', von 'Studio' und der 'Jugend' zu werden. Er war auch Mitglied der Münchner Secession.

 

Ask about this product
Joomla templates by a4joomla