Karl Hahn, 1892-1980

Price: 80,00 €

Junge Frau, Halbportrait.

Aquarell. 28*39 cm (Bild), 43*54 cm (Rahmen)

R.S.Nachlassstempel.

Karl Hahn;

geboren: 1892 in Burkersdorf bei Chemnitz

gestorben: 1980 in Dresden

Lebenslauf

1910 - 1914 Studium an der Dresdner Akademie bei Prof. Richard Müller, Osmar Schindler, Carl Banzer und und Hermann Prell

1914 - 1918 Kriegsdienst

1919 - 1918 Beendigung des Studiums unter Ludwig von Hofmann. Meisterschüler von Ludwig von Hofmann

1920 - 1930 zahlreiche Ausstellungen in der Dresdener Kunstgenossenschaft etc Freundschaft zu Alphons Grimm, Otto Griebel und Werner Hofmann

1926 Internationale Kunstausstellung Dresden

1939 - 1945 Kriegsdienst

nach 1945 freischaffend

1953 Ausschluß aus dem Verband bildener Künstler

Ask about this product
Joomla templates by a4joomla