MEPH M.E.Philipp

Philipp, Martin Erich, MEPH, 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt; Stk. 30 * 45 cm, Bl. 42 *57 cm

unten mit Bleistift bezeichnet und sign. Im Stock monogr.: MEPH 1927 (auf der geknickten Zeitung im Bild)

Unterer Rand re. ausserhalb der Darstellung etrwas fleckig. In altem Rahmen, dieser bestossen.

1904–08 Studium an der Kunstgewerbeschule Dresden. 1908–13 Studium an der Kunstakademie Dresden, u.a. bei O. Zwintscher, G. Kuehl, R. Müller u. O. Schindler. Ab 1913 freischaffend in Dresden tätig. Bis 1933 u. nach 1945 auf zahlreichen Graphikausstellungen vertreten.

Ask about this product
Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.